Kernkompetenz

02. Technisches Controlling

Behalten Sie den Überblick und die Kontrolle

Controlling beruht in vielen Branchen auf der Auswertung von monetären Kennzahlen und Finanzen, um Unternehmen über Jahre hinweg zu leiten.

Bei einem Bauprojekt aber kann diese Methode nicht funktionieren; denn es ist sehr viel dynamischer. - Negative finanzielle Ergebnisse sind allenfalls die zeitlich verzögert auftretenden Auswirkungen von unzureichend abgelaufenen Planungsprozessen, Handlungen oder Entscheidungen. Werden sie offenkundig, liegt das Problem oft schon zwei Monate zurück. An zielorientiertes Controlling - im Sinne von Steuern - ist dann nicht mehr zu denken.

Technisches Controlling darf daher nicht die Reaktion auf negative Ergebnisse sein - sondern muss das proaktive Agieren und Steuern der Prozesse darstellen, die notwendig sind um ein Projekt strukturiert aufzubauen, zu planen und qualitativ hochwertig umzusetzen.

Von der Vertragsgestaltung über das Optimieren von technischen Lösungen, Planungsprozessen mit oder ohne BIM, Terminplanung und Lean Management bis hin zur Steuerung der am Projekt Beteiligten, konsequenter Maßnahmen zur Qualitätssicherung bis zur Abnahme, Übergabe und Begleitung in die Betriebsphase.

In allen Phasen stehen wir Ihnen mit Rat und Tat, sowie fundierten Risikoanalysen und daraus abzuleitenden Lösungskonzepten zur Seite.

Risikobetrachtung , technische Projektanalyse, Support

Im Zentrum steht der Mensch. - Und das sind Sie, ... mit Ihren Zielen und Rahmenbedingungen.

Hierauf ausgerichtet empfehlen wir eine fundierte Risikoanalyse, bei der sowohl alle "objektiven" Aspekte des Projektes (Leistungsbild, technische Lösungen, Planung, Terminrahmen, lokale und temporäre Randbedingungen) strukturiert beurteilt werden, als auch "subjektive" Aspekte - wie z.B. die am Projekt agierenden Menschen mit Ihren Kompetenzen und menschlichen Besonderheiten - betrachtet und berücksichtigt werden.

Ist das Projekt im Fluss, so sind ein oder mehrere Projektaudits unabdingbar, um die technische und terminliche Performance objektiv zu beurteilen, das Zusammenspiel der Beteiligten einzuschätzen und die Projektentwicklung per Monitoring zu erfassen und zu begleiten.

Wesentliche Benchmarks geben Auskunft über den Stand der unterschiedlichen Prozesse und helfen, frühzeitig Defizite zu erkennen, notwendige Entscheidungen zu treffen und so das Projekt zum Ziel zu steuern:

Einem qualitativ hochwertigen Bauprojekt, fertiggestellt zum vereinbarten Termin ... und im geplanten Budgetrahmen.

Langjährige Erfahrung in der Projektsteuerung und als ö.b.u.v. Sachverständiger garantieren Ihnen eine objektive und sachlich klar strukturierte Anwendung von Maßnahmen zur Risikominimierung und Projektsteuerung:

  • gutachterliche Beweissicherung (im Vorfeld der Baumaßnahmen)

  • Planungsanalyse und -bewertung

  • Risiko-Check "Bestand" - individuell und konkret

  • Technische Due Diligence

  • ganzheitliche Projektanalyse

  • technisches Monitoring + Benchmarking

  • gutachterliche Qualitätssicherung

  • Vorbereiten und Begleiten der Abnahme + Übergabe

  • ... u.v.m.

Taucher Unterwasser

  23 Jahre Bauleitung und Projektsteuerung 

Erfahrung Großprojekte

Seit über 20 Jahren steuernd tätig in anspruchsvollen Bauprojekten. Angefangen von der Bau- und Projektleitung schlüsselfertiger Grossprojekte, über die technische Beratung, Konzernrevision und in leitender Funktion für Risikoanalysen, Technisches Controlling und strategische Sondereinsätze für den Vorstand des größten deutschen Bauunternehmens, stellen ich Ihnen unser Wissen, erprobte Steuerungsinstrumente und einen überaus breiten Erfahrungsschatz zur Verfügung.

Ob Elbphilharmonie oder Wohngebäude: die Probleme sind im Grundsatz oft die gleichen. - Diese sollten Sie vermeiden!

Wir unterstützen Sie mit unserer ganzen Erfahrung.